Donnerstag, 18. Januar 2018

BOTSCHAFT VON SHELDAN NIDLE - 16. JANUAR 2018

Selamat Balik! Hier kommen wir wieder. Die gegenwärtigen Geschehnisse sind ermutigend und lassen weiterhin die Niederlage der finsteren Kabale erahnen. Der wichtige Punkt dabei ist, zu begreifen, was diese Niederlage wahrlich besagt. Die Dunkelseite taumelt, während sie infolge ihrer unumgänglichen Niederlage kollabiert. Daher sind wir begeistert und erkennen, dass dies erst der Beginn vieler lohnender Ereignisse ist, die da kommen werden. Wir erkennen, was dieser Prozess für Alle unter euch bedeutet, die ihr für das LICHT arbeitet. 

Wir erwarten, nachdem wir unseren nächsten Schachzug initiiert haben, euch euren langersehnten Sieg des Wohlstands und der Freiheit präsentieren zu können. Wir haben nun eine spezielle Strategie entwickelt, die darauf abzielt, dass dies tatsächlich so durchgeführt wird. Die Dunkelkräfte können sich nicht länger auf Macht als ihr "Hauptstandbein" verlassen. Bisher begreift die Dunkelseite unseren Zweck noch nicht so ganz. Wir sind entschlossen, jenen Sieg zu erreichen, der ihre Niederlage bedeutet. 

Es ist nicht einfach, eine Realität umzugestalten, die über 13 Jahrtausende alt ist. Wir bitten darum, dass die "LICHT-Arbeiter" jene Geduld wahren, die sie bisher schon gezeigt haben. Ein wichtiges Ereignis wird in den kommenden Wochen erwartet; seid also darauf vorbereitet. Die Dunkelseite erkennt, wie nah ihr Untergang bereits tatsächlich bevorsteht. Die Dunkelkräfte versuchen immer noch jede ihnen mögliche List, um das Unumgängliche hinauszuzögern. 

Doch die lange zurückgehaltenen "Pakete" werden zur Freigabe vorbereitet. Die Manöver der "Galaktischen Föderation" und unserer irdischen Verbündeten haben uns in die Lage versetzt, gewisse Hindernisse zu überwinden. Sobald alles an Ort und Stelle ist, seid auf die plötzliche Verwirklichung der Umwertung der Währungen und der Globalen Währungs-Neuordnung NESARA/GESARA vorbereitet, – darin eingeschlossen der gesamte Rest des euch verheißenen Wohlstands. 

Einige Unstimmigkeiten in eurem Bankensystem entwickeln sich zurzeit zu unserem Vorteil. Wir nutzen deren eigenes System, um sie zu überlisten. Diese „Banken-Regeln“ sind geeignet, zu ermöglichen, dass das lange verheißene LICHT-Werk tatsächlich verwirklicht werden kann. Wir erkennen deutlich einen `Sturzbach´ befreiender Aktivitäten, wenn diese Unstimmigkeiten geklärt sind. Der geheime Krieg im Bankensystem erfährt eine Wiedergutmachung. Dieser Wandel führt zum Ende der "USA-Corporation" und damit zum rechtmäßigen und unleugbaren Entstehen der Republik in den Vereinigten Staaten.



Wir erwarten, dass all dies sich in den kommenden Wochen entfaltet. Macht euch bereit, Zeugen dieser wahrlich außerordentlichen Ereignisse zu werden. Diese Aussicht wird die gesamte Wirklichkeit eurer Welt verändern. Wir warten begierig auf die Entfaltung unserer Pläne sowie einiger HERZ-aufwühlender Bekanntmachungen. 

Diese Enthüllungen werden in der Tat alles verändern! Sie werden ermöglichen, dass NESARA in die Tat umgesetzt und auf die Welt als Ganzes übertragen wird (GESARA). Die Zeit eurer Befreiung steht nahe bevor. Wenn alles an Ort und Stelle ist, erwarten wir eine Reihe von Rundfunk- und Fernseh-Sendungen, die die Bedeutung der Geschehnisse für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind verständlich machen. Innerhalb eines Monats dieser Bekanntmachungen werden auf behutsame Weise auch die Enthüllungen beginnen. 

Wir bitten um eure Mithilfe bei der Unterrichtung derer, die sich zunächst ängstigen, wenn sie von unserer Existenz erfahren. Die Enthüllungen werden alles verändern – von der Religion über die Wissenschaft und die Geschichte bis hin zu den Technologien. Wir leben in einer Zeit, in der die nukleare Bedrohung deaktiviert werden kann und das Entstehen des neuen Bewusstseins in seinem vollsten Potential erforscht werden kann. 

Fürchtet euch nicht vor nuklearen Bedrohungen, denn der Himmel hat diese bereits vor Jahrzehnten zu etwas Veraltetem werden lassen. Wir sind erfreut, zu sehen, dass ihr und eure Welt befreit werdet und in der Galaktischen Gemeinschaft wieder willkommen geheißen werdet. 

Seid gegrüßt! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Wir kommen im Bewusstsein, dass eure Welt sich jetzt im Übergangsstadium befindet. Das Chaos, das ihr zurzeit erlebt, ist schlicht der Zusammenbruch des Bollwerks der Dunkelkräfte gegen euch. 

Lasst uns eine Vision dessen erkunden, was für euch in eurer neuen Realität bevorsteht. Wir sind hier, um diesen Übergang zu unterstützen und aufzuzeigen, was dieser bedeutet und wie ihr mit den Veränderungen umgehen könnt. Eure Realität macht jetzt eine enorme Verlagerung durch, die für Viele scheinbar unbemerkt vor sich geht. Spürt jedoch, wie diese Verlagerungen sich auf euch im tagtäglichen Umfeld auswirken. Nutzt euren Scharfblick, denn sie entfalten sich rasch, und das wird auch weiterhin so sein. 

Da sind Energien am Werk, die eure Wahrnehmung dieser Realität verändern können. Der Geist (Spirit) spürt eure expandierende, liebevolle Natur und beobachtet glücklich diese sanften Veränderungen, die jeden Teil von euch umwandeln. Die Schöpfung arbeitet auf vielen Ebenen. Sie ist subtil und verändert auf behutsame Weise auch jene Realität, die ihr selbst seid. Es sind diese winzigen Ebenen, in denen der Geist (Spirit) am wirksamsten ist. Indem wir die "Werkzeuge" des Geistes anwenden, ändern wir eure bisherige Realität, – indem wir euch bewusster für die Welt für Diejenigen machen, die bestrebt sind, einen besseren Weg in die Unendlichkeit zu finden. 

Das Arbeiten zwischen diesen "Schichten" bringt die Wege des Geistes zum Vorschein und erlaubt ihm, euch behutsam in ein neues Bewusstsein zu führen. Diese neue Form von Bewusstsein unterstreicht, wie subtil diese Veränderungen alles beeinflussen. Der Entwurf des Geistes ist es, Schönheit und Wunder in den einfachen Dingen des Lebens hervorzubringen. Bedenkt, wie der Geist darauf hinwirkt, FREUDE und LIEBE in euch hervorzubringen, denn damit können wir am effektivsten arbeiten. 

Wir sind hier, um euch auf eurer "Heimfahrt" behilflich zu sein. Ruft uns: Wir erwarten in liebevoller Weise eure Bitten. Dies ist eine Teamleistung! Wenn wir zusammenarbeiten, sind wir siegreich! Wir haben heute über Geschehnisse gesprochen, die eure Welt bald transformieren werden. Segen über uns Alle! 

Und lasst diese göttlich verfügten Geschehnisse sich manifestieren! Eine Zeit der Wunder steht bevor! Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehören! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)

Sheldan Nidle channelt die "Galaktische Föderation des Lichts"


Übersetzung:  Martin Gadow von paoweb.org





Seit Jahren betreibe ich diesen BLOG zum Zweck der Aufklärung und Information. Von Anfang an ist mein Blog frei von jeglicher WERBUNG - und so soll es auch bleiben, um die Eigenschwingung zu erhalten. Für meinen Einsatz an Zeit und Energie (Recherche, Übersetzungen, Channelings, Fotosuche, eigene Artikel, usw.) würde ich mich über LIEBEvolle Energie-Ausgleiche sehr freuen.


Hier sind meine Konto-Daten für nationale und internationale Überweisungen:

Kontoinhaber: Renate Rehberg
IBAN:    DE59 7002 2200 0071 8055 65
BIC:      FDDODEMMXXX
Bank:    Fidor Bank

DANKE!

Mittwoch, 17. Januar 2018

NACHRICHTEN "unplugged" - 17. Januar 2018

Irgenwie werde ich das Gefühl nicht los, dass alles in einer "WARTESCHLEIFE" hängengeblieben ist und auf Irgendetwas wartet. Was könnte das sein, das die Dinge wieder ins "Rollen" bringt? 

Die Anspannung steigt von Tag zu Tag - Einige sind regelrecht "entmutigt", dass ALLES zu stagnieren scheint, aber auch dies ist meiner Meinung nach nur ein trügerischer "Stillstand", denn hinter den Kulissen geschehen viele Dinge, die wir einfach nicht mitbekommen, weil unsere "LeiD-Medien" sich - wie gewohnt - in Schweigen hüllen! 

Wie gut, dass wir alternative Quellen und "Whistleblower" haben, die Informationen ins Netz streuen. Auch wenn Vieles sofort wieder gelöscht wird, so dringen doch hier und da wichtige Neuigkeiten durch Schlupflöcher und Hintertüren, so dass wir nicht ganz "ahnungslos" gelassen werden. 

Auch die "Channelings" werden jetzt zunehmend sehr deutlich mit ihren Aussagen - sie folgen einem "Göttlichen Plan", der sich innerhalb eines bestimmten ZEITRAHMENS manifestieren soll, obwohl es in den höheren Dimensionen ja keine lineare "Zeitabfolge", so wie wir sie kennen, gibt. 


Ist der irakische Dinar soweit, in den internationalen Handel zu gehen?



17. Januar 2018 - Nachrichten von Frank26:  Früher sagten sie, dass der vietnamesische Dong zusammen mit dem Dinar herauskommen würde. Ist dem noch so? Das ist nicht das, worüber wir aufklären. Es gibt insgesamt 6 Währungen, die betroffen sind - aber der Dong gehört nicht dazu! Meine Einstellung gegenüber dem Dong hat sich nicht verändert. Ich glaube, dass die Währungen erst einmal an Wert gewinnen und an Stärke wachsen müssen, aber wegen CHINA brauchen sie wohl noch einige Zeit, bevor sie den Währungs-Reset starten. 

17. Januar 2018 - Nachrichten von Bruce:  Der Irak ist immer noch unter Stromausfall. Es gab bereits eine Preisänderung. Leute, die die sogenannten Qi-Karten (...Prepaid Debitkarten) aus dem Irak besitzen und irakischen Bürger sind, wurden bereits auf diesen Karten bezahlt. Diese Leute werden mit einem Inlands-Kurs auf ihren Qi-Karten bezahlt, das hat für sie gerade mal eine 7 bis 8-fache Kaufkraftsteigerung gebracht, gegenüber dem vorherigen Wert.

Wie wir spät am Montag Abend hörten, gab es einen System-Neustart auf allen Bankensystemen auf der ganzen Welt. Es gibt zwei Dinge, die neu strukturiert wurden: 

1) Ein neuer Satellit, der alles unter dem neuen Bankensystem koordiniert. 

2) Die Bildschirme wurden mit neuen Kursen verbunden, wie es letzte Nacht bei FOREX geschah.

Wir haben Beweise dafür, dass der FOREX-Handel gestiegen ist, und dass mit neuen Kursen gehandelt wurde. Sie und ich können sie nicht sehen, nur professionelle Händler können sie sehen. Wir wissen, dass alles bereitsteht, um  bald zu beginnen. Ich habe gehört, dass der John Q Public in etwa einer Woche starten wird. So weit ich weiß, sind die Dinge immer noch auf Kurs - es scheint, als ob wir genau im Zeitplan liegen!

Auch andere Finanz-Experten sind zuversichtlich! Alles wartet auf den offizielle "STARTSCHUSS" - es heißt: "Die Uhr tickt, wie sind nahe daran, sehr nahe..."


PUTIN klagt gegen die NWO (Neue WELT-ORDNUNG) - gemeint ist die totalitäre Weltherrschaft der zionistischen, khasarischen Familien und die königlichen Blutlinien der Reptiloiden!!


Eine weitere Herausforderung (Gefahr) für die nationale Identität Russlands ist mit Prozessen verbunden, die wir außerhalb Russlands beobachten. Sie umfassen die Außenpolitik, die Moral und weitere Aspekte. Wir sehen, dass viele euro-atlantische Staaten (der Westen) auf dem Weg sind, ihre eigenen Wurzeln, einschließlich ihrer christlichen Werte, welche die Basis der westlichen Zivilisation bilden, zu verleugnen oder zurückzuweisen.

Russland tritt für seine nationalen Interessen ein, sofern es die Situation erfordert. In politischer Hinsicht greifen wir Niemanden auf der Welt an. Wir marschieren nirgendwo ein! 
Die Geringschätzung unserer Freunde im Westen entstammt der Tatsache, dass wir nur Folgendes tun: Wir stehen auf für unsere nationalen Interessen. Wir tun nichts, das die Spannungen in der Welt entfacht.

Das beste Beispiel ist die geo-strategische Luftfahrt:  Ist Ihnen bekannt, dass Russland (wie auch die UDSSR) in den 90er Jahren sämtliche strategische Luftfahrt in Form weiterreichenden Patrouillenflüge, sprich im näheren Ausland, völlig eingestellt hat? Wir habe diese Aktivitäten komplett eingestellt. Die Vereinigten Staaten allerdings haben ihre strategische Luftfahrt fortgesetzt, mit Atomwaffen an Bord! Sie haben uns weiterhin eingekreist!

Wozu? Wovor fürchten Sie sich? Oder warum bedrohen Sie uns?

Wir haben weiterhin keine Patrouillen geflogen, Jahr um Jahr. Das ist erst etwa drei Jahre her, daß wir wieder mit weiterreichenden Patrouillenflügen begonnen haben. Welche Partei ist hier der Provokateur? Sind wir es?

Wir haben nur zwei Militärstützpunkte im Ausland. Diese befinden sich in Regionen die vom Terrorismus bedroht sind. Eine befindet sich in Kirgisigstan, und nur nachdem Rebellen aus Afghanistan in dieser Region zu operieren begonnen haben. Als Akajew dort Präsident war, wurden von kirgisischen Regierungsbeamten darum gebeten.

Die zweite befindet sich in Tadschikistan, auch an der Grenze zu Afghanistan. Es ist doch in im Interesse der Vereinigten Staaten, zu wissen, dass es dort ruhig ist.

Andererseits befinden sich überall auf der Welt US-Stützpunkte. Und Sie sagen mir, dass ich der Aggressor bin? Sind Sie noch bei Verstand? Was tun die US-Streitkräfte in Europa, einschließlich der Nuklearwaffen? Was tun Sie dort?

Video (...leider nur mit englischen Untertiteln):

Dann werfen wir doch gleich mal einen Blick auf die US-Stützpunkte!


Die Vereinigten Staaten besitzen mehr als 800 Auslandsstützpunkte. Dies entspricht 95 Prozent aller im Ausland befindlichen Militärbasen der Welt. Gleichzeitig streitet die US-Regierung in Washington DC ab, eine imperialistische Großmacht zu sein und schon gar nicht hält man andere Länder besetzt, sondern man ist mit ihnen „befreundet.“
(Literatur zum Thema gibt's hier: klick)

Im Laufe der letzten 100 Jahre erhielten viele verschiedene Länder, zumeist "gegen" den Willen ihrer Regierungen, unliebsamen Besuch von US-Soldaten, darunter Kuba, Nicaragua, El Salvador, Guatemala, Honduras, Grenada, Haiti, Deutschland, Italien, Spanien, die Niederlande, Japan, Korea, die Philippinen, Afghanistan, der Irak, der Iran, Pakistan, Bahrain, Kuwait, Katar, Saudi-Arabien, Libyen, Somalia, Djibouti oder Diego Garcia.

Zwar hat sich die Anzahl an US-Auslandsbasen seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion ungefähr halbiert, doch hat sich die Anzahl der Länder, in denen sich US-Soldaten aufhalten, im selben Zeitraum "verdoppelt". Neben den USA mit ihren 800 Auslandsbasen wirken jene Länder, die die übrigen fünf Prozent einnehmen, etwas mickrig: So verfügt etwa Großbritannien über sieben Basen und Frankreich über fünf in den ehemaligen Kolonien.

70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg und 62 Jahre nach dem Koreakrieg existieren weiterhin 253 US-Stützpunkte in Deutschland, 113 in Japan und 83 in Südkorea.

Quelle: http://www.gegenfrage.com/95-aller-auslandsstuetzpunkte-der-welt-gehoeren-den-usa/



Laut einem neuen UN-Bericht leben derzeit 258 Millionen Menschen nicht mehr in ihrem Heimat, ein Anstieg von 49 Prozent seit dem Jahr 2000.



Die Anzahl der Migranten mache nur „einen kleinen Prozentsatz der Weltbevölkerung aus“, heißt es weiter. So sei die Zahl seit Beginn des Jahrtausends um einen halben Prozentpunkt gestiegen 2000 – von 2,8 Prozent der Weltbevölkerung auf 3,4 Prozent im Jahr 2017.

165 Millionen Migranten in Industrieländern!



Allerdings stieg der Anteil der Migranten in Ländern mit hohen Einkommen von 9,6 Prozent im Jahr 2000 auf 14 Prozent im Jahr 2017. Derzeit befinden sich 64 Prozent der Migranten auf der ganzen Welt in entwickelten Länder, was fast 165 Millionen Menschen entspricht. Allein seit 2013 sind 26 Millionen hinzu gekommen.

Zwei Drittel befinden sich in nur 20 Ländern; die meisten davon – 49,8 Millionen oder 19 Prozent der weltweiten Gesamtzahl – in den USA. Dem Bericht zufolge beherbergen Saudi-Arabien, Deutschland und Russland die zweit-, dritt- und viert-größte Anzahl von Einwanderern aus anderen Ländern. Großbritannien steht an fünfter Stelle.

Vielleicht interessant in diesem Zusammenhang: Beginn des War on Terror (2001), Afghanistan-Krieg (2001), Irak-Krieg (2003), Gründung des Islamischen Staats (2006), Syrien-Krieg (2011), Libyen-Krieg (2011), Mali-Krieg (2012), Jemen-Krieg (2015) und so weiter und so fort…


Was "zwitschert" uns QAnon?


Am 14. Januar meldete sich die mysteriöse Quelle auf 8chan wieder und gab den vielen Privatermittlern jede Menge Futter an die Hand. Wie zu erwarten, wird ausgiebig über die kryptischen Mitteilungen spekuliert. So wird beispielsweise interpretiert, dass die “Raketenwarnung“ für Hawaii vom vergangenen Samstag einen erheblich ernsteren Hintergrund gehabt habe, als es von den führenden US-Medien verlautbart wurde.

In jedem Fall wurde für die laufende Woche etwas “Großes“ angekündigt, also schauen wir uns einfach mal die aktuellen Meldungen an, welche bis zum jetzigen Zeitpunkt vorliegen.

“Flüge und Züge“


“Q“ hatte bereits mehrfach den virtuellen Scheinwerfer auf das Thema “flights & trains“ gerichtet, und auch in den vergangenen Tagen wurden wir  diesbezüglich keineswegs enttäuscht.

So musste am Sonntag eine Maschine von "Delta"-Airlines auf dem Flughafen JFK in New York City vollständig evakuiert werden, nachdem in der Kabine Rauch gemeldet wurde. Allerdings fand die Feuerwehr “keine Hinweise auf ein Feuer“, auch nicht im Frachtraum. Die Passagiere wurden in ein anderes Flugzeug umgeladen, welches mit rund 3 ½ Stunden Verspätung abhob. Ob alle Passagiere die Reise angetreten haben, ist unbekannt.

Ebenfalls am Sonntag musste ein "United "-Airlines Flug von Denver nach Hawaii umgeleitet werden und landete in San Francisco. Die offizielle Begründung: “die Toiletten hätten ihre Aufnahmekapazität erreicht“. Einerseits wird berichtet, dass die Toiletten in Denver nicht ordnungsgemäß geleert worden seien und andererseits ist von “mechanischen Problemen“ die Rede. In jedem Fall mussten die Passagiere in San Francisco in ein anderes Flugzeug umsteigen. Ob alle Passagiere den Rest der Reise angetreten haben, ist unbekannt.

Auf dem Rollfeld des internationalen Flughafens auf Hawaii wurde am 14. Januar gegen Mittag Ortszeit eine Leiche aufgefunden. Wie die Leiche dorthin kam, sei “unklar“, so die Aussage von Seiten der eingeschalteten Mord-Kommission. Um wen es sich dabei handelt, ist bisher unbekannt.

Bereits am Morgen des 12. Januar kam es zu einem Brand am Bahnhof im englischen Nottingham, welcher den Zugverkehr für den kompletten Freitag zum Erliegen brachte. Es ist die Rede von Brandstiftung, der Bahnhof musste evakuiert werden.

Am Montag früh Ortszeit entgleiste ein Metro-Zug in Washington D.C.. Von den sieben Kabinen blieben vier auf den Gleisen und drei nicht. Ursprünglich hieß es, dass es drei Tote und keine Verletzte (!?) unter den 60 Passagieren gab, doch ist diese Version inzwischen nicht mehr zu finden. Nun heißt es, alle 63 Passagiere seien “evakuiert“ worden und es habe keine Verletzten gegeben.

Börseneinsturz


Im Gebäude der Börse im indonesischen Jakarta brach am Montag die Zwischendecke ein, wobei mindestens 75 Menschen verletzt wurden. Tote habe es nicht gegeben. Die Ursache für den Einsturz der Börse ist ungeklärt und der Handel wurde am Nachmittag wieder aufgenommen.

Maddie-Ermittler tot


Der Fall, der im Jahr 2008 spurlos verschwundenen Madeleine McCann, kommt auch nach zehn Jahren nicht zur Ruhe. So wurde am 14. Januar gemeldet, dass einer der frühesten Privatermittler, welcher seinerzeit von den McCanns angeheuert wurde, aufgrund einer “unbekannten Ursache“ verstarb. Kevin Halligan hatte eine durchaus zwielichtige Vergangenheit, er habe sich unwohl gefühlt und sei später verstorben.

Clintons auf Hawaii


Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton war am vergangenen Wochenende zu Gast auf Hawaii. Interessanterweise wurde auch Huma Abedin, die Frau des wegen Pädophilie verurteilten und einsitzenden Anthony Weiner, dort gesichtet. Sie sei im "Four Seasons" Hotel abgestiegen, bei welchem es wiederum Verbindungen nach Saudi-Arabien gibt.

Pikant: Huma Abedin war einst Beraterin von Hillary Clinton, welche dem Flurfunk nach ihren Mann begleitet haben soll, und sie soll als "geheim" eingestufte Mails an ihren Mann Anthony Weiner weitergeleitet haben, dessen Laptop bei seiner Verhaftung von der Polizei beschlagnahmt wurde, doch die besagten Mails wurden bisher nicht veröffentlicht.

So findet sich also Bill Clinton, angeblich in Begleitung seiner Hillary, auf Hawaii ein, wie auch die ehemalige Beraterin von Hillary, dies zur selben Zeit und allesamt sind sie ausgerechnet an dem Wochenende auch noch vor Ort, an welchem es zu einer merkwürdigen “Raketen-Warnung“ kam. Reiner Zufall?

Die Umstände um den am vergangenen Samstag ausgelösten Raketenalarm, verbunden mit einer schriftlichen Warnung an alle erreichbaren Mobilgeräte auf Hawaii und einer Notfall-Sendung im lokalen Fernsehen, sind offiziell geklärt. Demnach habe ein Mitarbeiter nach dem Schichtwechsel auf “einen falschen Knopf“ gedrückt und so die Anwohner satte 38 Minuten lang ihren Frieden mit ihrem Schöpfer suchen lassen.

Inwiefern die von den LeiDmedien kolportierte Geschichte schlüssig ist, mag Jeder für sich selbst entscheiden. Und selbst nicht mehr ganz so Unbedarfte mögen die offizielle Version vielleicht glauben, wäre da nicht in Japan, am gestrigen Dienstag, rein “zufällig“ natürlich, ebenfalls eine Raketenwarnung verursacht worden.

Dass deutschsprachige Medien, unter Berufung auf DPA, groß und breit streuen, dass ein derartiger “Fehler“ auch  - rein theoretisch -  in Deutschland vorkommen könne, lassen wir dann einfach mal so im Raum stehen...

Chelsea Clinton und ihre Hochzeit auf Hawaii


Bleiben wir noch kurz auf Hawaii: Die im Laufe der vergangenen Woche vornehmlich in den sozialen Medien umlaufende Aussage, dass Bill & Hillarys Tochter Chelsea Clinton ihre Hochzeit mit Marc Mezvinsky (auch eine interessante Figur mit Geschichte) aus den Einnahmen für Haiti-Spenden der "Clinton Foundation" bezahlt habe, nötigte den ehemaligen US-Präsidenten zu einem öffentlichen Dementi über sein "Zwitscher"-Konto.

Allerdings wurde recht umgehend Klarheit diesbezüglich hergestellt, indem auf eine der berüchtigten, von WikiLeaks öffentlich gemachten “Podesta-Mails“ aufmerksam gemacht wurde, welche den Vorwurf unmissverständlich bestätigt. Demnach “benutzte“ Chelsea Clinton “Ressourcen der Stiftung für ihre Hochzeit und seit über ein Jahrzehnt für ihren Lebensunterhalt".

Weitere Meldungen im Schnelldurchlauf:


Der Papst warnt, dass die Welt nur einen Schritt von einem Atomkrieg entfernt sei!

Der ehemalige Chef der Welthandelsorganisation (WTO) Peter Sutherland ist verstorben

Stürmische “Typhoon“-Jäger der britischen Royal Airforce haben zwei “russische Blackjack-Bomber“ vor Schottland “abgefangen“

Ein “Meteor“ über Michigan (USA) verursacht Erdbeben der Stärke 2.0 (Filmmaterial)

USA und Kanada tauschen sich in Vancouver mit 18 weiteren Nationen über “Nord-Korea“ aus (China und Russland wurden nicht eingeladen!!!).

Mueller, McCabe und Rosenstein laut FBI in "Uranium-One" Skandal verwickelt.

Das FBI verhaftet Grenzschützer und Immigrations-Agenten wegen Kinderpornografie!

Ehemaliger CIA-Offizier nach 6 Jahren Abwesenheit bei der Einreise in NYC wegen Geheimnisverrats verhaftet.


Schließung der US-Firmen-Regierung am 19. Januar?


Es scheint kein allzu großes Thema für die Trump-Administration zu sein, dass am 19. Januar einmal mehr der landesweite Behörden-Stillstand droht. Die politische Gegnerschaft versucht den “Shutdown“ für ihre Einwanderungs-Agenda zu nutzen, doch der Präsident kontert diesbezüglich mit einer Art politischer “Achillesferse“ für alle patriotischen Amerikaner:

"Da die Demokraten nicht am Leben und an Sicherheit interessiert sind, hat die DACA jetzt einen großen Schritt zurück gemacht. Die Demokraten drohen mit dem "Shutdown", aber war sie wirklich tun, ist das Herunterfahren unseres Militärs, zu einer Zeit in der wir es am Meisten brauchen. Seien Sie klug, MACHEN SIE AMERIKA WIEDER GROSS!"



Dass Trump Ende Dezember per Exekutiv-Order den Sold für die Uniformierten um 2,4 % und für Behördenmitarbeiter um 1,9 % angehoben hatte, ist in diesem Zusammenhang nur ein Sahnehäubchen, denn er weiß selbstverständlich, dass er funktionierende Behörden und vor allem ein funktionierendes Militär braucht, wenn er weiterhin den “Sumpf trockenlegen“ will.


Präsident Trump gesundheitlich in Hochform


Nachdem die US-Pressehuren kein wirkliches Agenda-Futter aus der gestrigen Pressekonferenz des Leibarztes zu verwerten hatten und dieser mit seiner einstündigen Präsentation jeder von der politischen Linken herbei phantasierten, gesundheitlichen Einschränkung alle Zähne gezogen hatte, beschränkt man sich darauf zu betonen, dass Trump einen erhöhten Cholesterinspiegel habe.

Zumindest ist seine “geistige Gesundheit“ geklärt, nachdem er im, von Seiten des Arztes nicht vorgesehenen und von Trump selbst gewünschten, MoCA-Test satte 30 von 30 möglichen Punkten erzielte. Die armseligen Versuche der Presse-Meute, den Arzt des Weißen Hauses Dr. Ronny Jackson zu “grillen“, mag sich jeder Interessierte hier anschauen.



“Fake-News-Awards“


Für den heutigen 17. Januar 2018 hat US-Präsident Donald Trump die Vergabe einer Auszeichnung für die größten “Fake-News“-Produzenten angekündigt. Bisher ist zu diesem Thema noch nicht allzu viel zu sehen, also warten wir für den Moment ab.

Allerdings machen sich die etablierten Medien in den USA bereits Sorgen, ob denn diese “Fake-News-Awards“ ethisch überhaupt in Ordnung sind? Dass die Verbreitung von Falschmeldungen ethisch fragwürdig ist, wird hingegen nicht weiter thematisiert.

Der US-Präsident zeigte dagegen unmissverständlich an, wer wohl auf dem Podest für die Auszeichnungen ganz oben stehen dürfte, als er Jim Acosta von CNN  bei der gestrigen Pressekonferenz mit dem in Washington D.C. gastierenden, kaukasischen Präsidenten Nursultan Nasarbajew, kurzerhand rauswarf.

Als Acosta immer und immer wieder nachfragte, ob er denn wirklich wolle, dass Einwanderer von überall kommen dürften und nicht nur aus “kaukasischen oder weißen Ländern“, wandte Trump sich an Acosta, zeigte mit dem Finger auf ihn und sagte in großer Ruhe: »Raus!«

Hier die Situation aus zwei verschiedenen Blickwinkeln (sehenswert!):

Dass CNN im Zuge von "shit-hole-gate", mit insgesamt 195 Nennungen vor laufenden Kameras, den Vogel innerhalb der US-Presselandschaft abgeschossen hat, ist in diesem Zusammenhang nur eine kleine Randnotiz.

Weitere Kandidaten, neben CNN, dürften der Sender MSNBC und die Presseblätter "New York Times" und "Washington Post" sein. Man darf gespannt sein auf die Reihenfolge.

Alles läuft nach Plan …

Quelle: http://n8waechter.info/2018/01/gemengelage-am-17-januar-2018/



Planen die ELITEN einen Bürgerkrieg in Deutschland?




Tagesdosis 17.1.2018 - Nocebozid oder Placebozoikum? Nur Du entscheidest!



Ein Kommentar von Rüdiger Lenz:

Manchmal nerven mich die tagespolitischen Themen derart deutlich, dass ich keine Lust habe, über irgendein aktuelles Thema zu schreiben. Heute ist so ein Tag. Denn all die tagespolitischen Themen lenken doch in Wahrheit nur von einer einzigen Frage ab. Um eben diese kreisen die aktuellen Themen herum, lenken uns ab von der einen wichtigen Frage: Wie kann ich all dem Wahnsinn, der uns da tagtäglich aufgezwungen wird, entkommen? 

Kann man dem entkommen? Sicher, das kann man. Achtsamkeit wäre der erste Schritt. Dem ersten Schritt folgen ja bekanntlich weitere. Bis hin zum letzten Schritt. Was ist der letzte Schritt? Nun, ich will ihn euch sagen, aber vorab möchte ich euch warnen. Dieser Schritt hin zu eurer Freiheit, zu eurem Frieden und zu eurem Erfolg in eurem Leben ist ein Schritt, den ich euch zwar sagen und beschreiben kann, doch ihr werdet ihn nicht alle gehen. Viele von euch könnten derart vorgebildet und auch verbildet sein, dass sie ihn als völligen Unsinn abtun werden. Ich befürchte sogar, dass das die Meisten von euch tun werden. Also, warum soll ich euch dann davon erzählen? 

Ganz einfach. Weil es wahr ist, dass es ihn gibt, diesen Ausweg aus allem Übel, das dich umgibt.



Es bleibt spannend!

Für euch recherchiert, überarbeitet, zum Teil aus dem Englischen übersetzt - und meinen "Senf" dazu gegeben...

Eure Renate Shany`Sha





Seit Jahren betreibe ich diesen BLOG zum Zweck der Aufklärung und Information. Von Anfang an ist mein Blog frei von jeglicher WERBUNG - und so soll es auch bleiben, um die Eigenschwingung zu erhalten. Für meinen Einsatz an Zeit und Energie (Recherche, Übersetzungen, Channelings, Fotosuche, eigene Artikel, usw.) würde ich mich über LIEBEvolle Energie-Ausgleiche sehr freuen.

Hier sind meine Konto-Daten für nationale und internationale Überweisungen:

Kontoinhaber: Renate Rehberg
IBAN:    DE59 7002 2200 0071 8055 65
BIC:      FDDODEMMXXX
Bank:    Fidor Bank

DANKE!

BOTSCHAFT VON SaLuSa - 14. Januar 2018

Manifestation von "MaHaLoiA" und die Entsperrung deines Lebens!


Da Ihr beträchtlich fortgeschritten seid, ist es nur natürlich, dass viele Dinge in deinem Leben, die lange ins Stocken geraten sind, jetzt beginnen, sich zu entriegeln, um in einen positiven Fluss einzutreten.

Viele von Euch, als ihr in eine niedrige Dichte gestürzt wart, erlebten verschiedene Herausforderungen und blieben in vielen Fällen in den Dramen stecken, die ihr euch auferlegt habt. Jetzt, um Dich im Bewusstsein zu erheben, verlässt du die Dramen und erlaubst somit Situationen zuzulassen, die einmal verschlossen waren, um schließlich deine natürlichen Bahnen weiter zu folgen.

Dies kann zum Beispiel ein finanzieller Segen sein, den du schon lange erhalten wolltest, aber etwas blockierte immer den Empfang. Es kann ein emotionaler Schlag mit einem geliebten, Verwandten, Freund oder Partner sein. Es könnte eine Situation im Zusammenhang mit Gerechtigkeit sein. Alles, was in deinem Leben für eine Weile blockiert wurde.

Nun, wenn ihr euch erlaubt, in diesen Fluss einzutreten, den die Energien dieses neuen Jahres gebracht haben, könnt ihr endlich ein ruhigeres Leben erleben, wobei sich die Dinge viel leichter entfalten werden.

Wenn Ihr euch bewusst werdet, werden ihr feststellen, dass der Grund für bestimmte Situationen darin lag, dass ihr in den damit verbundenen Dramen gefangen seid.

Wenn dir etwas passiert, was auch immer es ist, wenn du dich selbst in Frieden halten kannst und zuversichtlich bist, dass es einen größeren Plan hinter dir gibt, wirst du sicherlich eine Energiewelle erzeugen, die so kraftvoll ist, dass, wenn etwas Unangenehmes passiert dir geholfen wird, das Problem schneller als gedacht zu lösen.

Wenn es etwas Angenehmes ist, wird der Impuls dieser Energie, die du aus einem höheren Vertrauen erzeugt hast, sicher dafür sorgen, dass es sich weiter ausbreitet und die Erfahrung noch glücklicher und befriedigender macht. Alles hängt davon ab, wo du vor der Situation stehst.

Das alte Karma wurde vom Gesetz der Gnade verzehrt, und du kannst dein Leben leichter neu erschaffen, jetzt ohne die Einmischung von Außenstehenden, die zunehmend den Raum der Erde verlassen und ihren Schicksalen folgen.

Diese Wesen, die deinen "freien Willen" so lange verletzt haben, gehen massenweise zu Gebieten außerhalb der Erde und lassen dich frei, um endlich zu beobachten, wie wundervoll Mutter Erde ist und was sie anzubieten hat, weg von der Idee der Knappheit und dieser "Es gibt nie genug für uns Alle, und wir müssen dafür kämpfen" Mentalität.

Eines der vielen Dinge, die dein Leben behindert haben, abgesehen von den Dramen, die meistens von Einheiten außerhalb der Ebene auferlegt wurden, ist die Leugnung deiner eigenen "Göttlichkeit". Lange Zeit warst du von deinen eigenen Gedanken als Geisel gehalten worden, die dir gesagt haben, dass du etwas Erhabenes nicht wert bist!

Wenn du dich dem "Gesetz der Gnade" öffnest, erhälst du die Chance, dass alle Segnungen zu dir kommen, ohne Einmischung von Dramen, externen Kräften und/oder Irgendetwas, das dein volles Wohlbefinden und deine Harmonie behindern wird.

Lasst alle Dinge sich in euren Leben manifestieren, die Vorstellung, dass sie sich alle manifestieren, annehmen, um euch die beste Erfahrung zu geben und so in euch eine größere Weisheit zu erwecken.

Das Gesetz der Gnade wird die Schuld und die unmenschliche Vorstellung von Sünde wegnehmen. Du wirst beginnen GOTT so zu sehen, wie er wirklich ist, nicht wie du es schon lange gedacht hast. Gott wollte dich niemals für irgendetwas bestrafen, aber ER ließ dich frei, um zu erfahren, was immer du erfahren wolltet, und ER hat auf die Zeit gewartet, in der du endlich deine wahre spirituelle Herkunft und Erbschaft erkennen würdest.

Das Erleben von LIEBE wird die Angst auflösen, und wenn du erkennst, wie mächtig du bist, wirst du nichts zu fürchten haben. Es liegt ein wundervolles Leben vor dir, und du musst von nun an die Segnungen feiern, die dir gegeben werden. Dieses neue Jahr bietet ein Potenzial für Entdeckungen und Manifestationen, die das menschliche Bewusstsein im Allgemeinen weiter ausbauen werden.

"Vergessene" Seelen werden mehr und mehr geehrt werden (wie zum Beispiel Familien, die in riskanten Gebieten leben) und die Unterstützung wachsender Regierungen erhalten. Die Führer einiger Länder werden sich - nach Jahren des Konflikts und der Disharmonie -  endlich zusammenschließen.

Aufforstungen in zuvor vergessenen Gebieten werden "neue Luft" geben und so wird die menschliche Rasse in ein Zeitalter der großen Bruderschaft vorstoßen, das endlich den besonderen Moment entfesseln wird, in dem wir euch persönlich kennen lernen und begrüßen können.

Ihr werdet mehr von eurer Vertrautheit mit uns erfahren, wenn Viele von euch mit Informationen über uns aus eurem Internet zu uns kommen und tief empfinden, ein Teil von uns zu sein.


Viele werden noch aktivere Visionen haben, mit tiefen Erinnerungen daran, an Bord unserer Schiffe gewesen zu sein. *MaHaLoiA wird endlich anfangen, euch und euren Wissenschaftlern erste Zeichen seiner Existenz zu geben, obwohl einige Kontrolleure versuchen werden, diese Wahrheit zu verbergen. Diejenigen, die schon wacher sind, werden endlich beginnen, nachdrücklich zu informieren, was es ist.

ICH BIN SaLuSa von Sirius, und immer sehr aufgeregt, euch mehr Informationen über eure Geschichte zu bringen und was sich noch für euch manifestieren muss, während ihr euch erlaubt, die notwendigen Sprünge zu machen, die euch zu noch aufregenderen Erfahrungen führen werden.

Es überrascht nicht, dass bestimmte Informationen Einige von euch "mit einem Floh hinter`m Ohr" zurücklassen, aber es liegt an Jedem selbst, in diese Informationen einzutauchen und die Bestätigungen von eurem Höheren Selbst zu erhalten, das die ganze Geschichte der Schöpfung kennt.

Ihr werdet also wissen, dass wir nicht hier sind, um euch zu verwirren, sondern vielmehr um euch zu inspirieren, noch mehr über sich selbst und eure Geschichte zu erfahren.

Wenn Informationen empfangen werden, können sie "die Punkte verbinden" und, wenn ihr es am wenigsten erwartet, wird alles so klar sein, dass es überhaupt keinen Zweifel mehr geben wird.

Also, wie ich dir am Anfang meiner Botschaft gesagt habe: möge alles zu dir kommen und, wenn du in Frieden gehst, wird alles leichter fließen, so dass du nicht in den Dramen und Unsicherheiten eines linearen Verstandes gefangen bist, unfähig, etwas Jenseits der fünf Sinne zu begreifen.

Du bewegst dich auf etwas zu, das weit über eine menschliche Erfahrung hinausgeht, du bewegst dich in Richtung multi-dimensionaler Integration und kontinuierlichem Leben mit deiner kosmischen Familie.

Wir lassen unsere LIEBE und unseren SEGEN von uns Allen, die die "Galaktische Föderation" bilden, zu euch fließen, in direkter Unterstützung für euer Leben auf der Erde, das selbst in all euren Erfahrungen auf der Erde nicht verglichen werden kann mit eurem "Erfahrungsgepäck", das ihr vor eurer Abreise zum schönen, blauen Planeten erworben habt.

Du bist ein ewiges Wesen und deine Erfahrung auf der Erde sind nur Tausendstelsekunden, verglichen mit all den Erfahrung deiner Seele, wenn dies für dein lineares Verständnis einfacher zu verstehen ist.

Sei in FRIEDEN, sei im LICHT.

ICH BIN SaLuSa


* MaHaLoiA

MaHaLoiA ist ein Planet, der vor Tausenden von Jahren zusammen mit dem Sonnensystem gebildet wurde und in gewisser Weise außerhalb des "geschlossenen Kreises" des Sonnensystems bereits bekannt ist.

Es ist ein Planet, der der Erde, die von einer sehr liebevollen Rasse bewohnt wird, sehr ähnlich ist. Mit all der Bewegung, die das Sonnensystem in Richtung SIRIUS macht, werden sich die Planeten-Konstellationen allmählich von einem Ort zum anderen im Himmel bewegen, und MaHaLoiA, die zusammen reisen, werden anfangen, wie ein heller Stern am Himmel "aufzustehen". 

Die Wissenschaft mag sagen, dass nur ein neuer Stern geboren wurde, nicht mehr, wenn dieser Planet tatsächlich ein Zwilling der Erde ist und näher kommt und sichtbarer wird.

Und schließlich Diejenigen, die skeptischer sind: "Leben außerhalb der Erde könnte existieren!" Sie denken, MaHaLoiA wäre ein Fragment von Maldek - ein Planet, der vor Tausenden von Jahren im Sonnensystem zerstört wurde.

Quelle: https://www.disclosurenews.it/en/manifestation-of-mahaloia-and-unocking-of-your-life-salusa/




Seit Jahren betreibe ich diesen BLOG zum Zweck der Aufklärung und Information. Von Anfang an ist mein Blog frei von jeglicher WERBUNG - und so soll es auch bleiben, um die Eigenschwingung zu erhalten. Für meinen Einsatz an Zeit und Energie (Recherche, Übersetzungen, Channelings, Fotosuche, eigene Artikel, usw.) würde ich mich über LIEBEvolle Energie-Ausgleiche sehr freuen.

Hier sind meine Konto-Daten für nationale und internationale Überweisungen:

Kontoinhaber: Renate Rehberg
IBAN:    DE59 7002 2200 0071 8055 65
BIC:      FDDODEMMXXX
Bank:    Fidor Bank

DANKE!

Dienstag, 16. Januar 2018

BOTSCHAFT VON MATTHEW - vom 14. Januar 2018

Optimismus für 2018; stetiger Aufstiegs-Kurs der Erde; Klimawandel; die Präsidenten Trump und Putin; der Glaube an eine Wahlbeeinflussung im Jahr 2016; ET-Enthüllungen; Entwurzelung der Illuminati; innerer Friede. 


Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Es ist erfreulich, zu beobachten, dass so Viele aus unserer geliebte Erden-Familie mit Zuversicht und Optimismus ins neue Jahr starten; ihr werdet sehen, dass diese Herangehensweise sich lohnt, da das Tempo der Entwicklungen sich weiter beschleunigt. So sehr wir uns auch wünschen, dass Jeder dort ermutigende Aussichten erkennen könnte, wissen wir doch auch, dass dies für Einige schwieriger ist als für Andere. 

Ein Kommentar einer Leserin enthält die folgende Passage: „Ich sehe keine Anzeichen dafür, dass das LICHT die Finsternis zerstreut. Die Finsternis wird von Stunde zu Stunde dunkler.“ Und sie endet: „Falls etwas von dem stimmt, was er [Matthew] konstatiert, dann wird es wohl von jetzt an noch viele, viele Jahrhunderte dauern. Auch zu sagen, die Dinge kämen voran, ist irreführend“. – 
Wir sind betrübt über diese liebe Seele, die ihr Herz und ihren Geist dem hoffnungsvollen LICHT gegenüber so verschlossen hat, dass dessen hohe Schwingungen nicht eintreten können, um die zum Ausdruck gebrachte Entmutigung zu zerstreuen, vor allem, was die von der Regierung der Vereinigten Staaten eingeschlagene Richtung betrifft. 

Hingegen begrüßen wir die Perspektive dieses Lesers: „Wie kann Trumps Rolle als Präsident uns helfen, dahin zu gelangen, wohin wir gehen müssen, um frei zu sein?“ – Mit Sicherheit sind die Vereinigten Staaten nicht das einzige Land, in dem gespaltene Meinungen darüber herrschen, wie die Entscheidungen des Präsidenten die anderen Nationen der Welt beeinflussen können. Was ihr dort wie auch anderswo an Vorgängen beobachtet, ist sozusagen nur das Bild in der Öffentlichkeit. 

Aus unserer Wahrnehmung dessen, was da hinter den Kulissen vor sich geht, sowie der zunehmenden Triebkraft im Potential des Energiefelds der Erde, sind jene Aktionen, die ihr als besorgniserregend empfinden mögt, Katalysatoren für das sich ständig intensivierende LICHT, das Ordnung aus dem Chaos schaffen kann und durchdachte Diskussionen und endlich auch Versöhnung auf die Weltbühne bringen wird. 

Was wir in einer Botschaft vor einem Jahr gesagt haben, nimmt jetzt Form an – zwar immer noch `nebulös´, aber Umrisse und Klarheit annehmend: Die planetaren Frequenzen werden sich kräftigen und nur solche Bemühungen fördern, die der Erde und all ihren Lebensformen am besten dienlich sind; alles andere kann nicht von Dauer sein. 

Die hart erkämpften Rechte und Fortschritte in der sozialen Rechtsprechung können nicht wieder demontiert werden. Es ist nicht die Bestimmung der Erd-Bevölkerung, wieder rückwärts zu gehen, sondern immer weiter vorwärts zu schreiten in Richtung Frieden, gegenseitigem Respekt, Zusammenarbeit und eines Lebens in Harmonie mit der Natur. [veröffentlicht am 9.Dezember 2016] 

Wenn auch das Manifestieren dieser sublimen Welt nicht "im Moment eines Augenzwinkerns" geschehen kann – weil die Menschen nicht glauben, dass so etwas möglich ist – wird es dennoch nicht „viele Jahrhunderte“ dauern. Myriaden Arten der Hilfestellung seitens weit entfernter Zivilisationen, Crews in Raumschiffen, die in Erdnähe stationiert sind, sowie der unschätzbare Dienst von "LICHT-Arbeitern" auf dem Planeten haben die Zivilisation der Erde in die Lage versetzt, sich aus ihrem Schlummer innerhalb der dritten Dichte (Dimension) zu erheben und zu einem erwachenden Volk zu werden, in einem Tempo, wie dies im Universum ohne Beispiel ist. 

Und auch trotz des Jahrzehnts der Verzögerungen in der bewußtseinsmäßigen und spirituellen Weiterentwicklung: Betrachtet die nationalen Gesetze, die gleiche Rechte für alle Bürger garantieren, wo es zuvor keinerlei Widerspruchs- möglichkeit gegen die Ungerechtigkeit von Bigotterie, Diskriminierung und schlechtere Behandlung gab. In der Tat ist es noch ein langer Weg bis dahin, dass Fairness jede Person auf der Erde einschließt, denn alle Personen sind gleichwertiger Teil Gottes, der Alle gleichermaßen bedingungslos liebt; doch dieser Zeitpunkt rückt mit jedem Tag näher. 

Utopia ist eine Novelle, ein Werk aus Fiktion, aber das Leben, das darin beschrieben wird, leitet sich ab aus der Macht der "LIEBES-Energie", die überall vorherrscht. Und diese ist Gaia`s Wahl für ihren Erden-Körper und alles Leben auf ihm; und deshalb strebt ihr und der Planet hin zu Ebenen des LICHTS, die so intensiv sind, dass einzig und allein nur die hohen Schwingungen der LIEBE dort existieren können. Mit den unzähligen Seelen, die sich entschieden haben, ihr Karma in der dritten Dichte (Dimension) zum Abschluss zu bringen – zusammen mit dem freien Willen einer jeden Person – begann vor etwa 80 Jahren der `Zick-zack-Kurs´ in diesem "Mix"

Dieser Kurs wird direkter und sanfter verlaufen, wenn die Erde ihren Aufstiegsweg in die aufeinanderfolgenden. lichteren Astral-Ebenen fortsetzt. Unsere Kommentare über das Klima werden klar genug sein – auch ohne Berücksichtigung eurer Fragen, und wir beginnen damit, dass wir sagen, dass die Registrierung von niedrigen Temperaturen und Schneefällen die „wissenschaftliche These der globalen Erwärmung“ nicht widerlegen, dass die ungewöhnliche Hitzewelle in Australien diese These andererseits aber auch nicht bestätigt. 

Der Begriff "Klimawandel" beschreibt akkurat, was da vor sich geht, aber die Behauptung, dass dies ein natürlicher Vorgang sei – basierend auf einem einstmals überhitzten Planeten, der dann plötzlich ein abruptes Eiszeitalter durchlaufen hat, was dann später wieder in eine lange Zeit tropischer Temperaturen überging, bevor ein weiteres Eiszeitalter `zuschlug´ – und so weiter – diese Behauptung ist fadenscheinig. Denn niemals zuvor in der aufgezeichneten Geschichte des Planeten gab es eine technologische Wetter-Manipulation, die die Ursache von Temperatur-Extremen und den ungewöhnlich mächtigen Stürmen ist, und niemals zuvor wurde die Atmosphäre so schwerwiegend mit Giften verschmutzt, und nichts davon geschieht auf natürliche Weise! 

El Nino und La Nina tragen in keiner Weise zum Klimawandel bei; sie sind dessen Folgen. Vulkan-Ausbrüche, Erdbeben und Erschütterungen stehen nur in dem Sinne mit dem Klimawandel im Zusammenhang, dass da eine von zwei Ursachen von Menschen gemacht ist: schwerwiegende Störungen im Erd-Körper durch die Prozesse der Ausbeutung fossiler Brennstoffe. Eine weitere Ursache ist das sich entledigen der Erde von Negativität, damit diese sich nicht weiter ansammeln kann; aber die Notwendigkeit dazu rührt definitiv her aus der Handlungsweise der Menschheit, die solche Negativität hervorbringt. 


Nein, weder ein Eiszeitalter noch eine  `bratende´ Welt liegt in der Zukunft der Erde, – und ja: sie bewegt sich weiterhin auf ein moderates, globales Klima zu. Aber auch dies ist wahr: „die störende, menschliche Einmischung behindert die Fortschritte der Erde“ in dieser Hinsicht; doch wie alle anderen Aspekte des Lebens auf dem Planeten sind auch diese auf dem Wege in Richtung Besserung; der sich wandelnde Klima-Prozess wird auf jeden Fall an Fahrt aufnehmen. 

„Ich verstehe Matthews Widerstreben, etwas Kritisches über Präsident Trump zu sagen, denn das würde eine (ver-)urteilende Wertung sein, und Seelen in Matthews Umfeld tun so etwas nicht; aber kann er uns sagen, ob es eine geheime Absprache zwischen Trump und Putin gab oder nicht?“ – Falls „geheime Absprache“ meint, dass sie eine formelle Übereinkunft getroffen hätten, anhand derer Präsident Putin alles ihm Mögliche dafür getan hätte, den Wahlausgang zugunsten von Präsident Trump zu beeinflussen – im Austausch gegen Trumps Beendigung der US-Sanktionen – nein: da ist keine solche Übereinkunft getroffen worden, und somit gab es auch keine „geheime Absprache“

Was hingegen zutrifft, ist dies: Präsident Trump wünschte Informationen von Russischer Seite, die dazu verwendet werden könnten, Hillary Clinton zu diskreditieren, aber er wollte „nichts mit jenen Russischen Vertretern zu tun gehabt haben“, die von seinen finanziellen Machenschaften wussten, über die er keine Auskunft gab, deren Enthüllung aber eigentlich offiziell gefordert wurde. Beide Präsidenten wünschen sich indes aufrichtig beiderseitige, nützliche Beziehungen. 

„Ich denke, Matthews Information darüber, wer die Präsidentenwahlen im Jahr 2016 'beeinflusst' hat, klingt glaubwürdig. Da herrscht der einmütige Glaube, dass Russland/Putin dafür verantwortlich sei, dies jedoch ohne unwiderlegbare Beweise, die diesen Glauben rechtfertigen würden. Wenn es Beweise gibt, wer da sich tatsächlich eines Computer-Hackens schuldig gemacht hat, warum wurden diese dann nicht offen gelegt?“ – Dieser weit verbreitete Glaube bezüglich Russland, der in Wirklichkeit ein Coup der "Illuminati" ist, insofern, als Präsident Putin dafür `bestraft´ wird, dass er sich weigerte, mit ihnen zusammenzuarbeiten, ist einfach der fehlenden Kenntnis der Wahrheit zuzuschreiben. 

Anders als Putin und die Leser unserer Botschaften sind die einzigen Individuen, die wissen, dass er eine solche Wahlbeeinflussung nicht angeordnet hat, die Geheimagenten der Illuminati, die dieses Hacking durchgeführt haben, und die Mitglieder unserer speziellen Verteidigungstruppen in denselben Agenturen; so würden wir sagen, dass das, was da in dieser Angelegenheit allgemein geglaubt wird, ein exzellentes Beispiel dafür ist, wie irgendetwas, was oft genug wiederholt wird, schließlich zum vermeintlichen „Fakt“ wird. 

Die Hinweise auf Hillary Clintons Verbindung zu ihren Illuminati-Kollegen im Demokratischen Nationalen Komitee waren bereits vor den Präsidenten-Wahlen verfügbar. Man wollte aber nicht, dass diese Hinweise je öffentlich bekannt werden oder dass Russland entlastet wird, und anhand von Bestechung, Erpressung, Todesdrohungen und Attentaten haben sie diese Nachweise geheim gehalten; aber die Wahrheit wird dennoch herauskommen. 

„Ich hoffe, die Film-Clips über die ET-Raumschiffe bedeuten, dass die Regierung jetzt ihre Vertuschung beendet, und dass die Enthüllungen nun bald kommen werden!“ – Das war ein ermutigender erster Schritt, und diese Regierung wird schließlich die Existenz anderer Zivilisationen anerkennen; da sich diese Administration jedoch in einem ziemlich turbulenten Zustand befindet, steht die offizielle Bekanntgabe außerirdischer Präsenz noch nicht auf der Tagesordnung, und so ist noch nicht klar, wann das Priorität werden wird. 

Die "vollständigen Enthüllungen" würden Landungen von Raumschiffen einschließen, sowie die Vorstellung der kosmischen Familien-Mitglieder, die unter euch leben, und wir wissen nicht, wann das sein wird; – Gott hat die Führung, was das `Timing´ betrifft, denn nur ER allein weiß, wann für Jedermann Sicherheit garantiert sein kann. Nach unseren Beobachtungen ist die Regierung der Vereinigten Staaten wesentlich mehr an Enthüllungen von Informationen über Dinge interessiert, die nichts mit der Existenz anderer Zivilisationen zu tun haben. 

Einige Mitglieder sind an internationalen Bestrebungen beteiligt, die Leute hinter der Sklaverei und den Pädophilen-Ringen bloß zu stellen und zur Verantwortung zu ziehen; dazu gehören des Weiteren auch der illegale Drogenhandel, die Manipulation der globalen Wirtschaft via Kontroll-Herrschaft über die Kreditinstitute, die Steuern und die Börsen-Märkte, Kontroll-Herrschaft über die Mainstream-Medien, Beeinflussung von Regierungen, Religion, Erziehungswesen und die Unterhaltungsindustrie, Diebstahl von Geldern in großem Stil, mit denen teilweise Terroristen-Gruppen finanziert wurden, sowie das Anstiften von Unruhen überall auf der Welt. 

Kurz gesagt: die Entwurzelung der "Illuminati" und deren Gefolgsleute. Wann immer ein Fünkchen Wahrheit über irgendwelche dieser schändlichen Aktivitäten ans Licht kamen, haben die Illuminati sie als „Verschwörungstheorie“ abgestempelt, – ein Begriff, ersonnen, um diese Information auf den Müllhaufen werfen zu können und zugleich aber ihr kompliziertes Netzwerk aus Betrug und Täuschung aufrechterhalten zu können. 

Da dieses Netzwerk sich nun jedoch rasch entwirrt und bereits viele Verhaftungen vollzogen wurden, werden die "Illuminati" fallen wie eine Reihe Dominosteine. Ihr werdet überschwemmt von Unmengen an historischen Informationen, einschließlich widersprüchlicher Berichte, Verzerrungen durch Auslassung relevanter Fakten, fehlerhafter Sprachen-Übersetzungen, Meinungs-Äußerungen oder Falsch-Interpretationen, die als „Tatsachen“ hingestellt werden, sowie einer Menge an absichtlicher Unrichtigkeit. 

Ja, und somit könnte euch eine „Info-Anpassung & Beurteilungs-Burnout“ ereilen. Doch bevor ihr ein Gewahrsein über das Weltgeschehen scheut, begrenzt eure Informationsquellen lieber auf diejenigen, die ihr vorrangig für vertrauenswürdig erachtet. Trennt die `Spreu vom Weizen´, indem ihr eure Wahrnehmungsfähigkeit schärft und euer Inneres befragt; – eure Seele weiß, was wahr ist und was nicht. 

Und, ihr Lieben: lasst euch bitte nicht emotional in „die News“ hineinziehen! Auch wir haben in solch wahnsinnigen Welten gelebt, wie die eure es in diesem Moment ist, und wir wissen, wie schwierig es ist, alles in den Kontext dessen zu stellen, was Massen von Seelen erleben im Zuge dessen, was sie gewählt haben, um Gleichgewicht zu erreichen und sich weiterentwickeln zu können. 

Mitgefühl, Sympathie und Fürsorge erfordern keine Verwicklung in globale Dynamik. Sendet einfach LIEBE und LICHT an die gesamte Erde aus und fühlt euch friedlich: die Energie des inneren Friedens erzeugt eine friedvolle Welt. Alle erleuchteten Wesen in diesem Universum unterstützen euch mit bedingungsloser LIEBE und ermuntern euch immer weiter vorwärts. 

LIEBE und FRIEDEN

Suzanne Ward





Seit Jahren betreibe ich diesen BLOG zum Zweck der Aufklärung und Information. Von Anfang an ist mein Blog frei von jeglicher WERBUNG - und so soll es auch bleiben, um die Eigenschwingung zu erhalten. Für meinen Einsatz an Zeit und Energie (Recherche, Übersetzungen, Channelings, Fotosuche, eigene Artikel, usw.) würde ich mich über LIEBEvolle Energie-Ausgleiche sehr freuen.

Hier sind meine Konto-Daten für nationale und internationale Überweisungen:

Kontoinhaber: Renate Rehberg
IBAN:    DE59 7002 2200 0071 8055 65
BIC:      FDDODEMMXXX
Bank:    Fidor Bank

DANKE!

UPDATE VON BENJAMIN FULFORD - 15. JANUAR 2018

Globale Spannungen nehmen sichtbar zu, da die auf dem Petrodollar gründende US-Unternehmensregierung am 18. Januar dem Start des goldgestützen Yuan-notierten Ölhandel entgegensieht, während weiterhin die immer noch ungedeckte Zahlfrist am 31. Januar droht.

Ein Zeichen dieser extremen Spannung gab es letzte Woche, als „eine Rakete von einem U-Boot der Kabale daran gehindert wurde, Hawaii zu treffen, und das U-Boot versenkt wurde“, sagen Pentagon-Quellen. Medien und der ganzen Welt haben berichtet, dass alle Einwohner von Hawaii die folgende Warnung auf ihre Mobiltelefone bekommen haben: „EINSCHLAG VON BALLISTISCHER RAKETE DROHT IN HAWAII, SOFORT SCHUTZ SUCHEN, DAS IST KEINE ÜBUNG“, aber später wurde das als falscher Alarm dargestellt. Das war es nicht – es war ein Versuch von „der Kabale“, Nordkorea des Angriffs zu beschuldigen und ihn als einen Auslöser für den lang erwünschten dritten Weltkrieg zu benutzen, sagen CIA-Quellen.

Dem Angriff nachfolgend gab es eine Zunahme an Erdbeben und vulkanischer Aktivität, „die ein Angriff auf potenzielle U-Boot-Basen in Chile, Peru, Papua, Neu-Guinea oder unter Wasser sein könnten“, fährt die Pentagon-Quelle fort. Der Mitarbeiter der US-Defense Intelligent Agency, Paul Laine, hat diesem Schreiber zuvor erzählt, dass zahlreiche Unterwasser-Basen existieren. Diese Basen scheinen jetzt unter systematischen Angriffen zu stehen.

Zwischenzeitlich, während dieser Bericht geschrieben wurde, hat eine Person, die behauptet „Ihre Exzellenz Ihre königliche Hoheit [His Excellency His Royal Highness] (H.E. HRH) Ernest Rauthschild, königlicher Premierminister der Vereinigten Staaten von Nordamerika“ zu sein, diesen Schreiber kontaktiert, um zu behaupten, „Die Bundes-US/USA kommen unter die USNA.“ [„The Federal U.S./USA comes under the USNA.“] 

Er fuhr fort mit der Aussage, dass „die Galaktischen“ jetzt eintreffen würden, um diesen Anspruch zu stärken. Er hat eine umfangreiche Dokumentation gezeigt, um seine Aussage zu belegen, die wir untenstehend ohne weiteren Kommentar verlinken, außer der Anmerkung, dass die gezeigte Adresse nur ein virtuelles Büro in Washington, DC ist.

https://www.slideshare.net/ICJ-ICC/2017-usna-divinagracia-treaty
https://www.slideshare.net/ICJ-ICC/royal-pcijicjicc-notice
https://www.slideshare.net/ICJ-ICC/decision-of-the-royal-icjicc-court
https://www.slideshare.net/ICJ-ICC/royal-pcijicjicc-notice
http://avalon.law.yale.edu/18th_century/fr-1782.asp

In jedem Fall, „Galaktische“ und „Unterwasser-Basen“ beiseite, geschieht Vieles in der sichtbaren, geopolitischen Hier-und-jetzt-Sphäre. Letzte Woche war das sehr deutlich in der Spannung zwischen der US-Militärregierung, repräsentiert durch Donald Trump, und dem Rest der Welt.

Pentagon-Quellen sagen, „Der Krieg gegen die Kabale-Soldaten MS-13 [die salvadorianische Bande] eskaliert, da Trump MS-13-Anführer in den nordwestlichen Vereinigten Staaten verhaften lassen hat, den zeitweiligen Schutzstatus (...Aufhebung der Immunität!) für 200.000 Salvadorianer beendet hat und das Gleiche für 60.000 Honduraner tun könnte.“

Zusätzlich „hat Trump alle geheimen belastenden Dokumente aus der Obama-Präsidentenbibliothek beschlagnahmt, um dem Justizministerium zu helfen, das ganze Obama-Regime zu entfernen“, fahren die Quellen fort.

„Nach der saudischen und US-Säuberung beginnt die EU-Säuberung mit dem Tod des Globalisten [früheren EU-Kommissar und Goldman-Sachs-Aufsichtsratvorsitzenden] Peter Sutherland“, fahren sie fort.

Die Quelle sagt auch, dass „Trump das Drecksloch [sh#thole] London vor den Kopf stößt, da er nach Davos für die Siegerrunde fährt.“

Allerdings ist es klar, dass jede „Siegerrunde“ sehr verfrüht wäre. Sowohl CIA-Quellen in Asien als auch Rothschild-Familien-Quellen in den US sagen, dass im März „der Beginn der großen finanziellen Abwicklung ist.“

Die CIA-Quelle erklärt es wie folgt: „Der Dow Jones wird höchstwahrscheinlich die 30.000 Mitte März erreichen. Das ist die Zahl, die benötigt wird, um alle verbliebenen flüssigen Werte der Menschen herausgezogen zu haben. Ein EREIGNIS wird erscheinen, der Stecker wird gezogen, und der Zusammenbruch wird in Bewegung gesetzt. Das wird die kleine Welle sein, die sich in einen globalen Tsunami verwandelt… das ist ihr gegenwärtiger Plan.“ 

Die Quelle fügt hinzu: „Was irgendwann im März, nachdem der Stecker gezogen ist, geschieht, ist dass die Gold-gedeckte Währung, in die Russland, China, Indien und Indonesien involviert sind, online gehen wird.“

Diese CIA-Quelle stellt auch heraus, dass die Untersuchung des Trump-Regimes zur Clinton-Stiftung „global in ein Wespennest sticht“, da so viele fremde Regierungen für sie gestiftet haben.
https://sputniknews.com/analysis/201801111060682477-clinton-foundation-foreign-governments/

Es kann keinen Zweifel geben, dass die "Clinton-Stiftung" einer großen Unterschlagung schuldig ist, speziell Haiti betreffend. Wir wurden von der US-Defense Intelligence Agency während der Zeit des "Haiti-Erdbebens" und des darauf folgenden "Tsunamis" informiert, dass es von nuklearen Waffen am Meeresboden verursacht wurde, die von einem U-Boot der Kabale dort platziert wurden.

Die laufende FBI-Untersuchung der Stiftung wird letztendlich zu dieser Tatsache führen, und von dort wird sie zu dem ähnlichen Angriff auf "Fukushima" am 11. März 2011 führen.

Jedoch, um zu zeigen, wie verwickelt das alles ist, werden sorgfältig dokumentierte Beweise zeigen, das die Spur von "Fukushima" zur P2-Freimaurerloge und eben diesen Menschen in Davos führt, wo Trump seine „Siegerrunde“ machen wird.

Ebenso schickte unsere Pentagon-Quelle die folgende Mitteilung, die wir unseren Lesern wortwörtlich wiedergeben werden: „Der Begriff ‚Drecksloch‘ [‚shithole‘] könnte bald benutzt werden für Zufluchtstädte wie New York, Los Angeles, San Francisco, Chicago, und Länder wie dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Deutschland, Schweden und anderen weißen Ländern, die von Schwarzen und Moslems ‚gedrecklocht‘ [‚shitholed‘] wurden, und dann weiter für Israel wegen seiner Verbrechen und seines Terrorismus.“

Weiterhin, fährt die Quelle fort, „könnte Trump die Queen tadeln und die Royals moralisch in den Konkurs treiben wegen ihrer Förderung der schwarz-weißen Rassenmischung, um die weiße Rasse auszulöschen, mit der Hochzeit des Mischlings Harry und der Halb-schwarzen Meghan Markle, während Andrew, der mit Jeff Epstein nach Lolita Island geflogen ist, die Liste der EU-Pädophilen anführen könnte.“

Diese Aussage spiegelt zweifellos eine verbreitete Sicht unter vielen Europäern und europäischen Amerikanern wieder. Diese Art der Sichtweise hat im Hintergrund vor sich hin gegärt als Ergebnis von Jahren ausgiebiger, politischer Korrektheit, die die wirkliche Debatte über Verbindungen zwischen Dingen wie Rasse, Volkszugehörigkeit, Verbrechen und sozialen Errungenschaften erstickt haben. 

Beispielsweise ist es eine Tatsache, dass die Verbrechensraten in bestimmten Wohngebieten, die fast ausschließlich von Afro-Amerikanern bewohnt werden, viel höher ist als in Gebieten mir Euro-Amerikanern. Vorzugeben, das sei nicht wahr, oder historischen Ungerechtigkeiten die Schuld daran zu geben, wird das Problem nicht lösen.

Zur gleichen Zeit ignoriert das blinde Attackieren Trumps als Rassisten (Einigen zufolge) wegen der Bezeichnung der afrikanischen „Drecksloch-Länder“ die Tatsache, dass Afrika überwältigend arm und unterentwickelt bleibt, verglichen mit dem Rest der Welt:
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_African_countries_by_GDP_(PPP)_per_capita

Darüberhinaus haben meine afrikanischen und Afro-Amerikanischen Freunde berichtet, dass es genauso viel oder mehr Rassismus gegen sie in Asien gibt, als sie je in europäischen Ländern erlebt haben, so dass es sehr vereinfachend wäre, dieses Problem als „weiße Überlegenheit“ zu bezeichnen.

Da asiatische und westliche Länder über eine mehr einschließende Welt verhandeln, muss das Problem Afrikas ehrlich betrachtet werden. Höchstwahrscheinlich würden die Afrikaner, wenn sie "faire Preise" für ihre Rohstoffe bekommen würden, wie die Saudis, eine extrem schnelle Entwicklung und Modernisierung erfahren.

Auf alle Fälle, um diese Debatte in einer mehr konstruktiven Weise wieder zu eröffnen, würde ich gerne das Beispiel der Tomaten benutzen:


Es gibt kleine Tomaten, mittlere Tomaten und Riesen-Tomaten und es gibt grüne, gelbe, lila oder orangefarbene Tomaten, also gibt es deutliche genetische Unterschiede. Gleichzeitig, wenn man zwei genetisch identische Tomaten nimmt und eine in idealer Umgebung bezüglich Sonnenlicht, Dünger usw. einpflanzt, wird man eine große Pflanze mit Hunderten Tomaten daran erhalten. Wenn man denselben Samen nimmt und in eine Umgebung mit armseligen Bedingungen pflanzt, erhält man eine verkrüppelte Pflanze, die eine einzige Tomate produziert. Meine Sicht ist also, bevor die Menschen über Gene und Rassismus diskutieren, sollten sie sicherstellen, dass jeder Mensch auf der Erde eine Umgebung hat, die ihm erlaubt, so gut irgend möglich zu gedeihen.

Im England der Vergangenheit gab es Prostituierte, die viele Kinder von verschiedenen Vätern bekamen. Diese „Bastarde“ wuchsen in ärmlichen Verhältnissen auf und wurden Teil der selbst-erhaltenden Unterklasse von Verbrechern und Huren. In England wurde diese Unterklasse weitgehend beseitigt durch Maßnahmen wie Armenhäuser, Verbot der Prostitution usw..

Vielleicht könnte Donald Trump, um Vorwürfe des Rassismus zu vermeiden, hart arbeitende Mittelklasse-Afro-Amerikaner bitten, in ähnlicher Weise mit der gleichartigen Ghetto-Unterklasse (von denen viele genetisch 70% oder mehr europäisch in ihrer Abstammung sind) zu verfahren, die jetzt für einen unverhältnismäßig hohen Anteil an Kriminalität in den US verantwortlich ist.

Uns ist klar, dass wir hier in ein "Wespennest" gestochen haben mit diesen vorhergehenden Abschweifungen, aber manchmal führt das Deckeln von kontroversen Dingen nicht zu einer Lösung, und diese Art der Debatte wurde zu lange im Keim erstickt.

Auf jedem Fall – zurück zur geopolitischen Situation – können wir sehen, wie unsere Quelle in der US-Militärregierung das Vereinigte Königreich, Frankreich, Deutschland und Schweden zum Feind erklärt. Das lässt uns fragen, welche Freunde genau sie noch haben?!

Die Antwort könnte von US‘ engstem Freund und Nachbar Kanada kommen. Kanadas Regierung hat ein Treffen von etwa 20 Ländern in Vancouver für diese Woche einberufen, um „über Nordkorea zu diskutieren“. Diese umfassen England, die US, Frankreich, Deutschland, Indien, Thailand, Südkorea, Japan und andere Länder, die gegen Nordkorea, China und Russland im Koreakrieg gekämpft haben. 

Nichtsdestotrotz ist Nordkorea nur eine Coverstory! Die versammelten Länder sprechen tatsächlich über China und dessen bevorstehende Pläne für eine Gold-gedeckte Währung, um das westliche US-Dollar-, Euro- und japanische Yen-System zu ersetzen.

Kanada war, anders als die US, sehr erfolgreich darin, Menschen aus der ganzen Welt und allen Arten von ethnischen, kulturellen und rassischen Hintergründen dazu zu bringen, erfolgreich und in Harmonie zusammen zu leben und zu arbeiten. Es könnte gut sein, dass die wahre Diskussion in Vancouver diese Woche darüber sein wird, wer oder was die bald bankrotte US-Unternehmens-Regierung ersetzen wird und was ihre Verhandlungsposition mit den Chinesen und deren Verbündeten sein wird.

Benjamin Fulford


Übersetzung: Thomas S. 




Seit Jahren betreibe ich diesen BLOG zum Zweck der Aufklärung und Information. Von Anfang an ist mein Blog frei von jeglicher WERBUNG - und so soll es auch bleiben, um die Eigenschwingung zu erhalten. Für meinen Einsatz an Zeit und Energie (Recherche, Übersetzungen, Channelings, Fotosuche, eigene Artikel, usw.) würde ich mich über LIEBEvolle Energie-Ausgleiche sehr freuen.

Hier sind meine Konto-Daten für nationale und internationale Überweisungen:

Kontoinhaber: Renate Rehberg
IBAN:    DE59 7002 2200 0071 8055 65
BIC:      FDDODEMMXXX
Bank:    Fidor Bank

DANKE!